Zur Startseite Der Schreiner - Ihr Macher
Impressum | Rechtshinweise | Login Vorstand  
 
     
   
 

Lehrabschlussfeier 2016: Erfolgreiche Jungschreiner geehrt

Auch in diesem Jahr haben die VSSM-Sektionen Basel-Stadt und Basel-Landschaft die Lehrabschlussfeier für die Jungschreinerinnen und Jungschreiner beider Basel gemein-sam durchgeführt. Austragungsort war die Blaser Bauglas AG.

 
 
   
 
 

Die Feier fand am 29. Juni statt, zu welcher die Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger sowie Verbandsfunktionäre und Gäste von Fritz B. Blaser, Hausherr und CEO der gastgebenden Blaser Bauglas AG in Allschwil, empfangen wurden. Nach der Begrüssung konnten sich die Teilnehmenden im Rahmen einer Betriebsführung einen Überblick über die vielfältigen Tätigkeiten der in der Glaserbranche tätigen Firma verschaffen. Im Anschluss folgte ein reich gedecktes asiatisches Buffet. Zwischen Hauptgang und Dessert würdigten die Verbandsspitzen und Chefexperten die ausgezeichneten Leistungen der jungen Absolventinnen und Absolventen.

Im Kanton Basel-Stadt schlossen sechs Schreiner EFZ sowie zwei Schreiner-Praktiker/innen EBA ihre Prüfung mit einer Gesamtnote von 5.0 und höher ab, wovon drei Schreiner EFZ im Rang (Gesamtnote 5.3 und höher). Im Kanton Baselland schlossen neun Schreinerinnen und Schreiner EFZ sowie eine Schreiner-Praktikerin EBA ihre Prüfung mit einer Gesamtnote von 5.0 und höher ab, wovon eine Schreinerin und zwei Schreiner EFZ sowie eine Schreiner-Praktikerin EBA im Rang.

Als Zeichen der Anerkennung wurde allen Absolventinnen und Absolventen ein Hobel überreicht. Den Rangkandidaten winkte zusätzlich ein Goldvreneli sowie ein Bildungsgutschein der Höheren Fachschule Bürgenstock. Die frischgebackenen Berufsleute wurden zudem ermuntert, vom vielseitigen Weiterbildungsangebot der «HF Schreiner Bürgenstock 2016» Gebrauch zu machen. Der Blaser Bauglas AG sei an dieser Stelle für das Gastrecht und die einwandfreie Organisation herzlich gedankt.

Luigi Troiani
Geschäftsführer

Basel, 22. Juli 2016

Die Rangkandidatinnen und -kandidaten beider Basel flankiert von den Verbandsspitzen
 
Die frischgebackenen Jungschreiner im regen Austausch

Zurück zur Übersicht